. .

Kanzelwandberglauf

die Sieger des Kanzelwandberglaufes

hier die Eindrücke von Mario:

Der Kanzelwandlauf (1080Hm) ist ein anstrengender, landschaftlich sehr schöner und abwechslungsreicher Berglauf mit Ziel an der Bergstation der Kanzelwandbahn.

Nachdem ich am Morgen aufgestanden war, fühlte ich mich sehr gut. "Wenn ich mich am Anfang des Rennens zusammenreiße, nicht zu schnell loslaufe und die Anderen zulaufen lasse, könnte ich im ersten steilen Stück mal Tempo zulegen", so meine Renntaktik für diesen Tag.

Als der Startschuß fiel war klar, dass meine Taktik nicht ganz aufgeht. "Schon wieder vorne und mein Teamkollege Dodo hinter mir. OK, dann Planänderung. Schau auf Deinen Puls". Das erste Steilstück kam nach 2km, wo ich dann das Tempo erhöhte und nur der spätere Zweite mitgegangen ist.

Nach der ersten Verpflegung auf einem ansteigenden Stück, forcierte ich das Tempo nochmals und konnte den Verfolger abhängen. Nach Querung einer Lawine im Mittelteil ging es wieder bergab und im Trail rund um die Kanzelwand. Dann abermals steil bergauf, wobei im oberen Steilstück erneut eine Lawine gequert werden mußte. Am Kanzelwandsattel konnte ich den Zweitplazierten und Dodo, der auf Platz 3 lag, am Anfang der oberen Lawinenquerung sehen.

"Der Sieg gehört heute mir", dachte ich und lief entspannt mit fast zwei Minuten Vorsprung auf den Zweiten ins Ziel. Ein erfolgreicher Tag fürs Berglaufteam:

Mario Platz 1

Dodo Platz 3

Wir werden unterstützt von:

Mammut

Bahnhof-Apotheke Kempten

Sziols

 

MTR 201-II-Low von Mammut
Unser Tipp: MTR 201-II-Low Men
-> mehr Infos

Basis Power
Unser Tipp: BasisPower und Basis-Recovery
-> mehr Infos

OSP 22 Motion Plus
Unser Tipp: OSP 22 Motion Plus
-> mehr Infos

   Allgäu